Sie sind hier: Startseite > News

Lächeln Sie - Ihr erster Schritt zur überzeugenden Präsentation

Sie machen uns empathisch. Mitfühlend, hineinversetzend in das Empfinden des Anderen. Spiegelneuronen gehören zur Grundausstattung unseres Gehirns. Sie sind ein sogenanntes Resonanzsystem und befähigen uns Gefühle und Stimmungen anderer Menschen beim Empfänger zum Erklingen zu bringen. Sie senden zum Beispiel Signale bereits dann aus, wenn jemand eine Handlung nur beobachtet. Wenn Sie also lächeln, erzeugt dies sofort die Resonanz oder Schwingung beim anderen, es Ihnen gleich zu tun.

Lachen macht zudem glücklich. Für diesen Umstand benötigen wir Gesichtsmuskeln. Diese sollten genauso trainiert werden, wie alle anderen 656 Muskeln Ihres Bewegungsapparates.
Zugegeben: die restlichen Muskeln sollten wir besser in Sport- und Fitnessprogrammen trainieren, aber lächeln können Sie sofort. Lächeln hilft auch Ihre Aufregung vor Präsentationen zu vermindern. Und es gibt noch einen zusätzlichen Nebeneffekt, mit dem Sie so manche Schönheits-OP vermeiden können. Unschöne Falten.

Ziehen Sie also von Zeit zu Zeit Ihre Mundwinkel ruhig nach oben. Nach einigen Tagen Training strahlen Sie bereits von innen weitaus mehr, als zuvor und bewirken bei Ihren Mitmenschen fast wahre Wunder. Denn Sie sind dann positiv auf Sie eingestellt. Wer überzeugen möchte, bei Präsentationen oder Auftritten, sollte das Lächeln also nicht vergessen.

© PUBLIC VOICES 2018