Sie sind hier: Startseite > PUBLIC VOICES

Wie ich wurde, was ich bin.

Ich bin Inhaberin von PUBLIC VOICES Auftritts-Coaching und Beratung für Unternehmenskommunikation. Als ausgebildete Journalistin verantwortete ich viele Jahre lang die Leitung der Kommunikationsabteilungen in Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche, sowie Finanz- und Verlagsbranche. In dieser Funktion coachte ich Geschäftsführer und Vorstände für Reden und Vorträge bei Konferenzauftritten.

Zudem bin ich ausgebildete Tänzerin und Tanzpädagogin und begann mit 12 Jahren an der Universität der Künste Folkwang meine tänzerische Laufbahn, die ich mit 25 Jahren beendete.

In meiner letzten beruflichen Station leitete ich die Abteilung Presse und Kommunikation DACH (Deutschland, Austria und Schweiz) des Darmstädter Anbieters für Credit Management Services Intrum Justitia. Das börsennotierte Unternehmen betreut 3.000 Kunden in 25 Ländern. Der Schwerpunkt der Tätigkeit lag im Aufbau der strategischen Entwicklung der Pressearbeit für alle drei Länder.

Zuvor verantwortete ich viele Jahre lang die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der acoreus AG in Düsseldorf, ein Abrechnungsdienstleister für Kundenmanagement, Abrechnung und Zahlungsverkehr (Business Process Outsourcing). Der Aufbau und die strategische Entwicklung der Pressearbeit erhielt hier noch einen weiteren Schwerpunkt: die Einbeziehung der Web 2.0-Anwendungen in Form der Entwicklung und Moderation eines Mitarbeiter-Blogs innerhalb der internen Kommunikation. Hinzu kamen Coaching-Funktion der Geschäftsleitung (CEO/CSO) bei Reden und Konferenzauftritten sowie die Vertretung der Interessen des Unternehmens innerhalb der branchenrelevanten Verbände.

Durch meine langjährige berufliche Praxis als direkt dem Vorstand berichtende Redakteurin in der Pressestelle der Deutschen Telekom AG, konnte ich tiefgreifende Kontakte in den Bereich der Telekommunikationsanbieter knüpfen und verfüge unter anderem über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Telekommunikation, Finanzwirtschaft, Medien, E-Commerce sowie Human Ressources.

Worauf ich Wert lege

Die Erfahrung formt die Werte, die meine Arbeit bestimmen. Dazu gehören an erster Stelle Glaubwürdigkeit und Authentizität. Daher schreibe und kommuniziere ich, was Sache ist. Ein weiteres Ziel meiner Arbeit: Kreativität und Originalität in Strukturen zu fassen. Die beste Idee ist nichts wert, wenn sie nicht verständlich aufbereitet wird. Und über die passenden Kanäle bei den richtigen Adressaten ankommt. Unternehmenskommunikation ist nicht Sache einer Abteilung. Sondern der gesamten Organisation. Daher lege ich Wert auf eine offene Haltung des gesamten Unternehmens in der Kommunikation – von der Spitze bis zur Basis. Dann können wir Unternehmenskommunikation führen: offen, ehrlich, transparent, erfolgreich.

© PUBLIC VOICES 2018