Knut Balzer, Berater der Deutschen Vermögensberatung DVAG

Über die Deutsche Vermögensberatung (DVAG)

Der Finanzvertrieb bietet umfassende und branchenübergreifende Allfinanzberatung für breite Bevölkerungskreise. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in 2012 stieg um 4,2 Prozent auf 275,9 Millionen Euro, der Jahresüberschuss sogar um 8,1 Prozent auf 184,8 Millionen Euro. Auch die Umsatzerlöse legten um 6,7 Prozent auf. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die DVAG als Marktführer Umsatzerlöse in Höhe von rund 1.111,1 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss von über 171,1 Millionen Euro.

Ob es um Geldanlagen, Vorsorge, Versicherungen, Immobilienfinanzierung, Bausparen oder Investment geht - Dank einer breiten, branchenübergreifenden Produktpalette können Berater der Deutschen Vermögensberatung zu allen Vorsorge- und Finanzthemen das Richtige anbieten. Das Spektrum reicht von der Riester-Rente bis zum Fondssparplan. Vom Bausparvertrag bis zur privaten Krankenversicherung. Von der Kfz-Versicherung bis zum Rechtsschutz. Vom Girokonto bis zur Baufinanzierung.

Projektbeschreibung:

  • Definition des USP.
  • Erstellung eines Kommunikationskonzeptes.
  • Pressearbeit für die Erreichung einer ersten Bekanntheit mit dem Bezug zu den Themen Versicherungen und Altersvorsorge.
  • Überarbeitung der Website.
  • Erstellung von Pressemitteilungen.
  • Platzierung der Artikel auf dem Wirtschaftsportal www.business-on.de

 
Zitat des Kunden:

„Frau Dühr hat bei den verschiedenen Themenschwerpunkten viel Einfühlungsvermögen und Kreativität bewiesen. Die übertragenen Arbeiten wurden schnell und mit Liebe zu Detail bearbeitet. Dabei blieb genug Gelegenheit in konstruktiven Gesprächsrunden das Konzept mit zu gestalten, wenn dies gewünscht wurde.“

Knut Balzer, Berater der Deutschen Vermögensberatung

© PUBLIC VOICES 2018